Der Hochzeitstag – der schönste Tag im Leben!

Für viele wird er aufgrund von Vorbereitungs- und Familienstress zu einer Pflichterfüllung. Das gemeinsame Erlebnis "Hochzeit" mit dem Partner fürs Leben stellt sich bei solchem Stress schwerlich ein. Damit Ihr Hochzeitstag wirklich zu einem unvergesslichen Ereignis wird, wagen Sie doch einmal das Außergewöhnliche. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die Trauung an den exotischsten Plätzen der Welt zu arrangieren.

Eine Hochzeit im Ausland – sicherlich kompliziert?

Das Gegenteil ist bei den meisten von uns angebotenen Ländern der Fall. Wir nehmen Ihnen die Vorbereitung und Planung ab, erledigen alle notwendigen Formalitäten der Hochzeit und sorgen für den entsprechenden Rahmen – ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen.

Wie kann eine solche Hochzeit aussehen?

Das hängt im Großen und Ganzen von Ihnen ab. Wir schneidern Ihre Hochzeit nach Maß. Die meisten Paare stellen sich einen romantischen Ort vor: weißer Strand, azurblaues Wasser, Palmen, Südseeklänge und viele Blumen. Andere mögen mehr die ausgefallenen Varianten. Hier kann die Hochzeit dann im Heißluftballon über dem Roten Herzen Australiens, auf einem Gletscher in Neuseeland, bei den Indianern in den USA, auf der Spitze des Empire State Buildings, in der Savanne des afrikanischen Busches, im mystischen Rahmen einer Tropfsteinhöhle oder in einem balinesischen Palast arrangiert werden. Wer es nicht ganz so außergewöhnlich mag, den locken die Glaspaläste in Las Vegas oder die traditionelle Umgebung der Kaphäuser in Südafrika.

Die Möglichkeiten sind fast so unerschöpflich wie Ihre eigene Phantasie. Daher bieten wir generell keine vorgefertigten Paketreisen an, wie dies unsere Mitanbieter tun. Bei uns wird jede Reise ganz frei nach den Wünschen und Vorstellungen der einzelnen Paare arrangiert und organisiert. Eine Reise nach Maß.

Wir vermeiden es auch, solche Reiseziele anzubieten, an denen z. T. 10 Brautpaare an einem Tag getraut werden. Daher werden Sie einige karibische Ziele in unseren Angeboten nicht finden.

Was kostet eine solche Reise?

Eine maßgeschneiderte Hochzeit lässt generell die Vermutung offen, dass es sich hierbei um eine sehr kostspielige Angelegenheit handelt. Wir haben hier einige Beispiele von Hochzeiten aufgeführt, die Ihnen eine Idee von den tatsächlichen Kosten geben sollen. Wir sind sicher, Sie sind über die Preise angenehm überrascht.

Generell werden von uns keine Gebühren für die Vorbereitung einer Hochzeit erhoben. Dies ist einer der Gründe warum wir Hochzeiten nur innerhalb einer bei uns gebuchten Reise anbieten.

Alle anfallenden Kosten für die Hochzeitsvorbereitung werden im Vorfeld der Reise von uns übernommen. Ausnahmen bilden hier einige Ziele in Nordamerika, wo Sie während der Trauung eine Gebühr direkt zahlen müssen, die zwischen USD 20,– und 50,– liegt.

Was ist sonst noch im Tourpreis enthalten?

Neben den Vorbereitungen der Hochzeitszeremonie kümmern wir uns selbstverständlich auch um solche wichtigen Kleinigkeiten wie Blumen, Hochzeitstorte, Champagner und ggf. um die Trauzeugen oder die landestypischen Kostüme wie auf Bali.

Wird die Hochzeit in Deutschland anerkannt?

Die Anerkennung der Trauung ist hier in Deutschland problemlos, allerdings bestehen einige Standesämter (von Bundesland zu Bundesland verschieden) auf eine Übersetzung der Hochzeitsurkunde, für den Fall, dass ein Familienbuch angelegt werden soll. Die Kosten für eine solche Übersetzung sind generell nicht im Tourpreis eingeschlossen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem örtlichen Standesamt über die dortigen Gepflogenheiten.

Wo kann man heiraten?

Genauso vielfältig wie die Möglichkeiten der Gestaltung der Hochzeit sind die möglichen Ziele, wobei wir keine Ziele innerhalb Europas anbieten, da die Anerkennung einer solchen Hochzeit hier schwieriger ist, als bei einer in der restlichen Welt geschlossenen. Darüber hinaus ist eine Hochzeit in Europa oft teurer als z. B. in Asien.

Als mögliche Ziele können wir aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen die folgenden empfehlen: Philippinen (am Strand oder vor einem Wasserfall im Dschungel), Bali (am Strand oder in einem alten balinesischen Palast), Sri Lanka (am Strand oder in einer Elefanten-Aufzuchtstation), Thailand (am Strand oder in einem der bekannten Klong-Häuser in Bangkok), Jordanien (in einer alten Ruinenstadt, in der Wüste oder in einer der biblischen Stätten), Botswana/Zimbabwe (in der afrikanischen Savanne oder im größten Binnendelta der Welt), Südafrika (in der Kapelle eines der traditionellen Weingüter rund um das Kap der Guten Hoffnung, auf dem Tafelberg, in der Savanne), Mauritius (am Strand), Seychellen (am Strand), Florida (im Art-Deko-Distrikt in Miami oder in einem der Themen-Parks in Orlando), Las Vegas (mit allen möglichen Verlängerungsmöglichkeiten, z. B. Mexiko), in Utah (bei den Indianern), Hawaii (am Strand oder auf einem Vulkan), Fiji (am Strand), die Cook-Islands (auf einer eigenen, unbewohnten Insel am Strand), Chile (in den südlichen Nationalparks oder auf der Osterinsel oder in der Wüste), New York (auf der Island of Liberty, auf dem obersten, 102. Stockwerk des Empire State Buildings, in der Kapelle des UN-Gebäudes), in New Orleans (auf einer der alten Baumwollplantagen im Scarlet Stil), Kalifornien (am Strand), Australien (in einem Heißluftballon über Alice Springs oder in einer Tropfsteinhöhle in den Blue Mountains oder in einem Luxushotel über oder unter Wasser im Great Barriere Riff, u. v. a. m.), Neuseeland (im Botanischen Garten, auf einem Gletscher, beim Bungee-Jumping, vor einem Vulkan, u. v. a. m.). Sollte "Ihr" Traumziel hier nicht aufgeführt sein, fragen Sie uns einfach danach.